Nordischer Sommer – Spiegelungen aus Schleswig-Holstein

Von Kiel an der Förde entlag über Laboe, Heidkarte und Falckenstein, in die Arche Warder, nach Eckernförde und weiter nach Haithabu – Schleswig-Holstein macht es einem leicht, sich innerhalb eines Tages wie im Urlaub zu fühlen. Am, auf und im Wassser, mitten im Grünen und eingetaucht in lebendig gewordene Geschichte – hach, das nördlichste Bundesland ist schon zauberhaft! Und dies sind ja nur ein paar wenige Stationen, an denen man im nördlichsten Bundesland Halt machen sollte!

Weiterlesen

Advertisements

Unten am Fluss – Mit Spiegel im Tal der Schwentine

Aufkommendes, vollwertiges Frühlingswetter lockte an diesem Tag viele Besucher an die Schwentine, den längsten Fluss Schleswig-Holsteins. Und hier im Wildpark waren so viele Kinder, die dort herumquiekten und tollten: Menschenkinder, Ziegenkinder, Schafskinder, Wildschweinkinder – da war ganz schön was los! Und die Wolken wechselten sich mit der Sonne ab und es gab viel Gefunkel auf dem vom zartgrünen Wald gesäumten Fluss – wunderbar!

Weiterlesen

Frühling mit Meeresspiegel

Das ist er, der Frühling am Meer! Der Wind ist nicht mehr ganz so beißend, das Wasser leuchtet wieder blau, manchmal lässt sich die Sonne blicken und wärmt einem das Gesicht. Und auf manchen Bildern sieht er sogar schon nach Sommer aus (fühlt sich nur noch nicht ganz so an)…

Weiterlesen

Kalt und dunkel, aber doch so schön – Förde-Winter im Spiegel

Weiterlesen

Cornwall, Bath und Stourhead – Gespiegeltes aus dem Süd-Westen Englands

Ich bin ein großer England-Fan. Deshalb muss ich da auch immer wieder hin und habe Impressionen einer Grafschaft, einer Stadt und eines Gartens mitgebracht.

Weiterlesen

Mit Spiegel auf den Hund gekommen

Ich als tierloser Mensch tauchte für einen ganzen halben Tag ein in die Welt der Hundehalter – genauer gesagt war ich zu Besuch auf dem Hundeplatz in Dänischenhagen (BK Gruppe Eckernförde). Hier habe ich Hunde und Frauchen ganz genau beobachtet – durch den Spiegel natürlich!

Weiterlesen

Spröder Hochhaus-Charme trifft grüne Idylle – Kiel-Mettenhof im Spiegel

Luftige Höhe, weiter Ausblick und schöne Ansichten: die Schönheit von Kiel-Mettenhof wird allgemein unterschätzt!

Weiterlesen

Am Strand von Strande

Ich war mit Steinsammlerinnen am Strand von Strande unterwegs. Die Sonne strahlte auf uns herab. Der Wind machte es uns leicht ungemütlich und zu kalt (vor ein paar Wochen hatte uns der Sommer ja noch nicht ganz erreicht), aber unbeirrt von ihrem Ziel, legten sich die Sucherinnen nach versteinerten Schätzen ins Zeug (und in den Sand) – und tatsächlich war das sehr interessant für mich! Und besonders interessant zu beobachten! Und schön ist es am Strand von Strande ja auch sowieso – ob mit oder ohne der Suche nach Schätzen…

Weiterlesen

Highlight Heiligenhafen – Brücken, Strand und ein (paar) Spiegel

Auch wenn es an der Ostsee an diesem Winter-, äh, Frühlingswochenende noch recht kalt war und es einem nur in windstillen Augenblicken ein wenig warm um die Nase wurde, so roch es danach, so fühlte es sich an, so sah es auch aus: nach dem Erwachen des Frühlings! Am Strand der schönen kleinen Fischerstadt Heiligenhafen trieben wir uns lang auf der beeindruckenden Seebrücke herum, von wo aus wir in der Ferne die ebenfalls bemerkenswerte Fehmarnsundbrücke beguckten und dann ging es noch am Strand entlang gen Graswarder – hübsch war es da!

Weiterlesen

Erinnerungen an den Sommer – Rendsburger Stadtspiegelungen

Im letzten Sommer war ich mit Spiegel (und reizender Begleitung) in Rendsburg unterwegs – an einem herrlich warmen Sonnentag! Da mir meine kundige Stadtführerin damals sagte, dass ich noch lange nicht alles von der schönen Stadt am Nord-Ostsee-Kanal gesehen hätte und wir eine Fortsetzung bräuchten, damit auch die ganze Vielfalt gespiegelt werden könne, kam es nie zu einem Blog-Beitrag. Stets war ein weiterer Rendsburg-Besuch geplant (und ein solcher lohnt sich!), aber irgendwie fehlte immer die Zeit.

Weiterlesen